Adwords – Werbung ohne Wenn und Aber

Viele Webseitenbesitzer wissen heute nicht, wo ihre Seiten im Netz zu finden sind. Das bezieht sich nicht, auf die Suche, sondern es geht hier alleine um das Ranking einer Seite. Es hilft nichts, wenn man in einer Suchmaschine auf den letzten Seiten gefunden wird, denn hier schaut kaum noch ein User vorbei. Die meisten lesen nur die erste Seite, wenn es einmal hoch kommt, dann auch noch die zweite. Alles war weiter hinten steht, wird einfach vergessen. So ist es wichtig für einen Webseitenbetreiber, dass er schaut, möglichst weit nach vorne in der Suchmaschine zu kommen. Hier gibt es viele Möglichkeiten, denn mit Werbung kann man ja bekanntlich sehr viel erreichen. Allerdings kann man im Internet auch mit Werbung sehr viel Fehler machen – und ist das passiert, wird die Seite meistens von der Suchmaschine aus nach hinten gesetzt, weil sie als Spamseite eingestuft wird. Abhilfe kann die die Werbung via Adwords sein. Mit recht wenig Aufwand erreicht man eine sehr grosse Zielgruppe.

 

Foto: pepsprog  / pixelio.de

Foto: pepsprog / pixelio.de

 

Was kann man nun tun?

Ist es so, dass die Seite hinten steht, kann man sich bei einer Suchmaschine registrieren und dort über die Adwords versuchen, weiter nach vorne zu kommen. Hilfreich kann dabei eine Agentur sein, die sich mit dem Thema befasst. Auch wenn es recht einfach klingt, so ist hier doch einiges an Wissen erforderlich und eine Analyse sollte gemacht werden. Dann heisst es noch den kleinen Werbetext anpassen und die Keywords entsprechend einsetzen. Der Titel muss kurz und knackig sein, damit er gelesen wird und schon geht es los mit der Werbung.

Wie ist das mit den Kosten?

Adwords haben einen Vorteil, hier zahlt der Webseitenbesitzer nur, wenn ein Kunde über die Suchmaschine auf die Seite kommt. Das heisst, es werden dabei die Klicks erfasst und diese dann abgerechnet. Ein weiterer Vorteil ist, dass man hier ein Limit festlegen kann, damit man nicht plötzlich vor einem Berg Kosten steht. Ein weiterer Vorteil den man hier hat, man erscheint in der Suchmaschine, wenn ein User einen bestimmten Suchbegriff eingibt – also ist es eine zielgerichtete Werbung, die den Kunden natürlich auch neugierig machen soll.