Ausflug rund um das Wasser (Dubai)

Als ich mit meinem Freund in meinen ersten Ferien Dubai war, haben wir uns vorgenommen, viel zu unternehmen. Wir sind beides keine Touristen, die nur am Strand herumliegen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Im Gegenteil: Wenn es nichts zu tun gibt, langweilen wir uns schnell und so haben wir uns gedacht, dass wir jeden Tag einen Ausflug machen. Morgens, wenn es noch nicht so warm ist, sollte es für uns losgehen und so erkundeten wir fast jeden Morgen nach dem Frühstück die Gegend in Dubai und drum herum. Einmal waren wir bei der großen Moschee, ein andern Mal am Strand von Dubai, dann wieder beim Dubai Creek und sind dort mit einem Wassertaxi gefahren und wieder an einem anderen Morgen sind wir auf dem höchsten Gebäude der Welt gewesen. In Dubai kann man wirklich unheimlich viel machen und so wird es nie langweilig. Teilweise haben wir aber auch Tagestouren gemacht. So zum Beispiel einen Ausflug auf das Meer. Früh morgens waren wir am Treffpunkt und wurden direkt vom Strand mit einem Boot abgeholt.

sea-684351_640

Foto: HiroakiHome / pixabay

Danach fuhren wir erst einmal eine Stunde lang auf das offene Meer, vorbei an dem Inselprojekt The Palm und immer weiter, bis keine einzige Insel mehr in Sicht gewesen ist. Hier war das Wasser erstaunlich flach und so konnte man hier wunderbar Schnorcheln gehen. Es gab unheimlich viele bunte Fische und auch ein paar Rochen schwammen gemütlich am Sand vorbei. Ich war total begeistert. Danach ging es weiter zu einer besonders tiefen Stelle in der Gegend, in der wir Tauchen gehen konnten. Das hat uns beiden noch mehr Spaß gemacht und so durften wir ca. 45 Minuten lang tauchen. Wir haben die Gegend unter Wasser ein wenig erkundet und die interessantesten Tiere und Pflanzen gesehen. Danach ging es dann für uns wieder zurück zum Festland. Zwischendurch haben wir noch ein BBQ auf dem Meer gehabt und so waren wir beide ziemlich begeistert. Zuletzt wechselten wir noch das Boot und durften Parasailing beim Sonnenuntergang machen. Ich war total begeistert und so war es ein krönender Abschluss eines gelungenen Tages. Ich kann die Tour wirklich nur jedem empfehlen.