Selbst in die Ferien fahren

Die Ferien sind nicht unbedingt in jeder Weise die schönste Zeit des Jahres und es gibt auch hier wirklich einige Dinge, die man beachten sollte und die es zu machen gibt. Stress ist auch hier leider wirklich immer vorprogrammiert, vor allem, wenn man in den Ferien verreisen möchte. Ein Glück aber hat der Europäer ja sein Auto und kann auch mit dem Auto in die Ferien reisen, was sicher nicht unbedingt eine schlechte Idee ist. Man hat eine höhere Mobilität und es gibt viele schöne Dinge, die man so gewiss erleben kann und in denen man einfach auch das Auto braucht. Wissen sollte man aber, dass es vieles zu beachten gibt, wenn man sich mit dem eigenen Auto in die Ferien, vor allem auch ins Ausland aufmachen möchte, um mal ein wenig zu entspannen, denn böse Überraschungen können durchaus gemieden werden. Die Autoversicherung ist hier ein grosses Thema.

 

Foto: luise  / pixelio.de

Foto: luise / pixelio.de

 

(mehr …)

Autoversicherung günstig erhalten

Irgendwann, nachdem man all den Stress mit Fahrprüfungen und all dem, was dazu gehört, um den Führerschein zu erlangen hinter sich hat, kann es dann los gehen mit der zweiten Partie, die sich zwar eleganter und besser anhört, dennoch aber kein Zuckerschlecken ist. Denn ein Auto zu kaufen ist zwar einfach und geht an sich recht flott abzuhandeln, aber es gibt auch hier ein nicht gerade zu unterschätzendes Drumherum, mit dem man sich auf jeden Fall auseinandersetzen darf und muss. Beim Kauf eines Autos fallen natürlich nicht einfach nur Steuern an, sondern auch eine Versicherung und das kann hier Voll- oder Teilkasko sein – aber ganz sicher die Haftpflicht. Man muss sich jedoch einer Versicherung unterziehen, denn eine Autoversicherung gehört einfach zum Auto dazu, wie das Lenkrad und die Sitze.

 

Foto: Benjamin Klack  / pixelio.de

Foto: Benjamin Klack / pixelio.de

 

(mehr …)

Gefahrlos durch die kalte Jahreszeit

Jeder weiss, dass der Herbst und auch der Winter so seine Tücken haben. Das fallende Laub macht die Strassen im Herbst schmierig und gefährlich. Der Winter nachher trägt seine eigene Last mit den einsetzenden Schneefällen und vor allem auch mit dem gefährlichen Frost. Natürlich kann man sich frühzeitig auf diese Jahreszeit einstellen. Die Winterreifen können jetzt schon aufgezogen werden, das Licht überprüft werden und die Wischwasseranlage mit Frostschutz aufgefüllt sein. Dann kann kaum noch etwas passieren. Diese Empfehlung gibt auch die Autoversicherung ihren Versicherten mit auf den Weg, denn der Versicherungsschutz ist im Winter bei einem Unfall nur gewährleistet, wenn auch die Bereifung vom Fahrzeug stimmt. Daher sollte dies rechtzeitig überprüft werden.

 

Foto: RainerSturm  / pixelio.de

Foto: RainerSturm / pixelio.de

 

(mehr …)

Ferien einmal woanders

Die Ferien immer zuhause zu verbringen, hat doch irgendwie keinen besonderen Reiz, oder? Es gibt sicher sehr viel schönere Möglichkeiten, die Ferien auch mal irgendwie anders, auch an einem anderen Ort zu verbringen und so ist es sicher keine langweilige Sache, wenn man in den Ferien mal den Mut dazu ergreift und einfach mal ins Ausland geht, um neue Dinge kennen zu lernen, Neues zu sehen und endlich vielleicht auch mal rauszukommen, aus dem grauen und tristen Alltag, den man doch wirklich Tag für Tag durchlebt und aus dem man vielleicht das eine oder andere Mal wirklich schon gerne ausgebrochen wäre. So macht es nur allzu viel Sinn, auch mal in die Ferien zu fahren, um eine andere Art und Weise der Welt sehen zu können. Besonders schön ist das europäische Ausland, aber auch hier sollte man auf Dinge wie eine Autoversicherung wirklich achten.

 

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de

Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

 

(mehr …)

Herbstzeit – dunkle Zeit

Jetzt kommt sie nun bald wieder, die dunkle Jahreszeit. Nicht, dass sie nicht schön wäre oder gar reizlos, ganz das Gegenteil ist der Fall. So wie auch der Sommer, so hat der Herbst seine schöne Seite. Wenn sich das Grün der Bäume in ein sanftes Rot färbt, die Weinberge in den unterschiedlichsten Farben tönen, weiss jeder, dass es nicht mehr lange ist, bis alles von einer zarten weissen Pracht überzogen ist. Jetzt heisst es aber auch, zumindest für den Autofahrer, sein Auto auf die neue Jahreszeit umzustellen. Die Winterreifen gehören nun langsam auf das Auto gezogen. Denn bei Temperaturen, die unter sieben Grad Celsius liegen, haben Sommerreifen nicht mehr den richtigen Gripp. Das weiss auch die Autoversicherung und hat daher einige Auflagen dazu gemacht. Kommt es in der kalten Jahreszeit zu einem Unfall mit Sommerreifen, so muss die Versicherung nur bedingt bezahlen. Sie wird es sich aber beim Versicherten zurückholen.

 

Foto: lichtkunst.73  / pixelio.de

Foto: lichtkunst.73 / pixelio.de

 

(mehr …)