Mit dem Camper nach Italien

Es ist schon eine tolle Sache, wenn man Camper mieten Deutschland macht, so durch Europa reist und hierbei immer sein eigenes Bett dabei hat. Nicht nur das, denn der Camper erweist sich als zweites Zuhause, wobei auf keinerlei Komfort verzichtet werden muss. Das eigene Essen kann hierin zubereitet werden, was aber nicht unbedingt sein muss, da unterwegs zahlreiche Möglichkeiten für eine Verpflegung geboten werden. Die modernen Mobilheime verfügen über eine Dusche, ein richtiges Doppelbett, einen TV-Empfang und vielen weiteren Bequemlichkeiten.

Die meiste Bedeutung hat aber die große Unabhängigkeit

Ein Wohnmobil hat viele Vorteile gegenüber einem Hotel, und hierbei ist es am wichtigsten, etwas von der Welt zu sehen und dort anzuhalten, wo es gerade spannend erscheint. So bietet ein aufregender Trip durch Italien facettenreiche Eindrücke, die an einem einzigen Standort gar nicht die ganze Schönheit des Landes präsentieren können. Die gepflegten Campingplätze an der Adria sind legendär, aber auch viele Stellplätze unterwegs bieten oft einen tollen Ausblick und interessante Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

 

Foto: Thilo Reiter  / pixelio.de

Foto: Thilo Reiter / pixelio.de

 

(mehr …)