Palawa Kani – geheimnisvolle Insel Australiens

Inseln sind doch wirklich etwas absolut Besonderes und wir alle lieben die Inseln unserer Erde doch auf gewisse Weise. Was gibt es schöneres, als einfach mal auf einer Insel die Ferien zu verbringen und so dem Leben einen ganz eigenen Touch zu verleihen? Ferien auf gewissen Inseln sind aber nicht nur absolut schön zu verbringen, sondern auch nicht selten wunderbar für Asthmatiker, denn die salzige Seeluft kann hier Balsam für die Seele sein und es einem wirklich besser gehen lassen. Die Atemwege werden freier und Hustenanfälle bleiben fort, was natürlich sehr positiv ist. Eine schöne Insel, für viele vielleicht sogar die schönste, das ist Palawa Kani, so nennen die Aborigines die grosse Insel von Tasmanien. Von englischsprachigen Menschen wird die Insel gerne liebevoll Tassy genannt. Man sieht also auch, wie viele Namen eine solche Insel auch mal tragen kann.

 

 

Foto: Silvia  / pixelio.de

Foto: Silvia / pixelio.de

 

(mehr …)

Neuseeland – Ferien für jedermann

Ferien sind immer wieder eine schöne Sache… wenn man denn weiss, wohin es gehen soll und was einem am Reiseziel dann auch so wirklich erwartet. Es gibt so vieles zu sehen auf der Welt und dennoch bereisen viele Menschen wieder und wieder dieselben Reiseziele. Viel spannender jedoch wäre es ganz sicherlich, wenn man einfach mal etwas ganz anderes wagt. An ein Ziel denkt, das nicht jeder schon bereist hat und das sicherlich interessant ist. So viele Länder gibt es doch auf der Welt, dass man nicht immer wieder, Jahr für Jahr oder Ferien für Ferien, dasselbe bereisen müsste. Aber wer war eigentlich schon auf der traumhaften Insel von Neuseeland und hat dort die Ferien verbracht? Sicherlich nicht jedermann, aber Neuseeland ist es ganz sicher wert, denn hier wird man unzählige neue Erfahrungen sammeln können und das Leben in einer neuen Art und Weise sehen.

 

Foto: Petra Dietz  / pixelio.de

Foto: Petra Dietz / pixelio.de

 

(mehr …)

Reisen auf die Seychellen

Traumhafte Sonnenuntergänge am Strand, wunderschöne weisse Strände, an denen man das Leben nur allzu sehr geniessen kann und viele andere Dinge. Vielleicht auch Palmen und ein leckerer Cocktail in der Hand. Das ist es, was wir uns vorstellen, wenn wir an perfekte Ferien denken. Zumindest der durchschnittliche Reisende möchte genauso seine Ferien verbringen können und das alles mit einer Garantie, die aussagt, dass einfach alles schön wird und man das Leben geniessen kann, in den vollsten Zügen. Besonders geeignet sind hier natürlich Reiseziele am Mittelmeer oder aber auch in der Südsee. Inseln gibt es viele auf denen man genauso das Leben geniessen kann. Aber wie wäre es, wenn all das noch gepaart wäre, mit einer wunderschönen Natur und einer traumhaften Landschaft? Dann muss man doch einfach mal auf die schönen Seychellen reisen.

 

Foto: Ibefisch  / pixelio.de

Foto: Ibefisch / pixelio.de

 

(mehr …)

Flora und Fauna von Tasmanien

Tasmanien ist ein wirklich wunderbares Fleckchen Erde. Man kann schon sagen, dass es hier wirklich wunderbare Dinge gibt, Dinge, die man sonst nicht kennt. Die Flora und Fauna von Tasmanien bedingen sich auf den Urkontinent von Godwana, dem auch Tasmanien einst angehört hatte, bevor es sich Ende des Jura von diesem getrennt hat, denn dies war die Zeit als Godwana zur heutigen Südhalbkugel zerbrach. Man kann sagen, dass Tasmanien hier wirklich wunderbare Aspekte in Flora und Fauna hat. Ganz besonders bekannt ist hier bestimmt auch der Tasmanische Teufel, ein Beuteltier, das auf gewisse Weise für dieses schöne Inselchen steht. Man kann sagen, dass die Natur von Tasmanien eher den Regenwäldern entspricht und man diese durchaus mit ihnen vergleichen kann. Viele Pflanzen und Tiere auf Tasmanien sind durch evolutionäre Isolation auch endemisch.

 

Foto: Karl Diener  / pixelio.de

Foto: Karl Diener / pixelio.de

 

(mehr …)