Warum nicht Malediven im Dezember?

Jeder, der ein Last Minute Malediven Angebot eingeholt hat, der überlegt letztlich, ob er dieses annehmen soll. Schließlich gelten die Malediven als recht teures Urlaubsziel und viele wissen auch nicht genau wo sie denn nun landen. Denn Mitten im Indischen Ozean reihen sich insgesamt 1200 Trauminseln wie eine Perlenkette aneinander und werden Malediven genannt. Der Inselarchipel besteht dabei aus 19 Atollen, wobei aber nur rund 200 dieser Inseln auch tatsächlich bewohnt sind. Es ist dabei für Verbraucher auch schwer einzuschätzen, was sie dabei auf den Inseln erwartet. Immerhin gelten die Malediven offiziell noch als Entwicklungsland. Die Einheimischen leben vor allem vom Fischfang und vom Export von Kokosöl und Kokosfasern.

Foto: FloRyan  / pixelio.de
Foto: FloRyan / pixelio.de

(mehr …)

Sehenswürdigkeiten in Tansania

Einmal nach Afrika fliegen – das war mein großer Traum. Zusammen mit meinem Mann habe ich ihn mit in unseren gemeinsamen Flitterwochen endlich erfüllt und ich war total begeistert von der Reise. Wir hatten uns zuvor eine Liste mit unseren Top Sehenswürdigkeiten gemacht, damit wir auch bloß nichts verpassen würden. Auf Platz 1 war natürlich der Serengeti Nationalpark. Auf Platz zwei Pemba Island, weil die Insel nicht so überlaufen ist wie die Hauptinsel Sansibar und auf Platz 3 stand der Kilimandscharo, zu dem wir uns nach einer Woche unserer Reise aufgemacht haben. Natürlich hatten wir aber noch viel mehr auf unserer Sehenswürdigkeiten- Liste stehen und so war die Reise noch lange nicht vorbei, nachdem wir beim Kilimandscharo gezeltet haben. Hochklettern kann man natürlich nicht, wenn man keine Ausdauer hat und nicht darauf trainiert hat und so sind wir am Kilimandscharo einfach ein wenig Wandern gegangen, haben uns ein paar Tiere angeschaut und eine Nacht im Zelt verbracht, was auch wirklich eine schöne Erfahrung gewesen ist.

elephants-277329_640

Foto: Mariamichelle / pixabay

(mehr …)