Elektroautos auf dem Vormarsch

Schon zu Beginn der Automobilgeschichte gab es schon Elektroautos. Die Idee wurde aber nicht weiterverfolgt – ein fataler Fehler. Denn heute stehen wir vor der großen Herausforderung Vorsorge zu treffen für die Zeit nach dem Öl. Einen Frontalangriff gegen die ölexportierenden Staaten hat nun vor kurzer Zeit Großbritannien geblasen. Denn ab 2040 sollen dort keine Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor mehr fahren. Die Zukunft auf der Insel gilt dem Elektroauto. Das heißt ab 2040 werden nur noch Elektroautos als Neuwagen zugelassen. Ähnliche Pläne gibt es auch in Frankreich und in Norwegen. Was man damit erreichen möchte sind Klimaschutzziele. Dabei sollen die Regelungen in Großbritannien auch das Verbot von Hybridmotoren einschließen. Beim Autoversicherung vergleichen könnte sich die Elektromobilität aber auch schon bald in Deutschland bemerkbar machen.

Foto: Georg Sander  / pixelio.de
Foto: Georg Sander / pixelio.de


Zukunft der E-Mobilität

Bisher bestehen aber weder in Deutschland, noch in Norwegen, noch in Frankreich oder Großbritannien große Sprünge bei der Prämie für die Autoversicherung . Denn noch sind diese Tarife nicht rentabel genug. Denn nur wenige Verbraucher haben sich in diesen Ländern fürs Elektroauto entschieden. Geht es nach den Plänen der Grünen in Deutschland, dann könnte sich das aber bald ändern. Denn man zieht sogar in Erwägung eine Prämie zu zahlen für mehr E-Mobilität. In Norwegen will man das Vorhaben mit der E-Mobilität sogar schon 2025 umsetzen. Doch im Gegensatz zu Großbritannien soll der Verkauf und Betrieb von Hybridautos in Norwegen erlaubt bleiben. Hybrid und Elektro haben in Norwegen schon einen Anteil von 30 Prozent!

Frankreich ohne Benziner

Gerade nach dem Dieselskandal von VW reifen auch in Frankreich die Pläne und die Zustimmung in der Bevölkerung wächst in Bezug auf die Verbannung von Benzin- und Dieselautos. Schon 2016 wurde angekündigt, dass Frankreich bis zum Jahr 2050 CO2-neutral sein soll. Doch um dieses hochgesteckte Ziel zu erreichen, muss in Frankreich jegliches Benzin- und Dieselfahrzeug ab 2040 in Form von Neuwagen nicht mehr zulässig sein. Sogar in den Niederlanden und auch in Indien gibt es ähnliche Pläne. In Deutschland ist man noch nicht soweit. Die Hersteller alternativer Antriebe haben hierzulande nämlich keine so große Lobby.In Deutschland ist die Lobby der klassischen Automobilhersteller indes sehr groß.