Ferien auf den Cayman Inseln verbringen

Ein Geheimtipp für die Ferien ist die Reise auf die Cayman Inseln. Die Cayman Inseln sind ein beliebtes Reiseziel für Tauchbegeisterte, weil man hier eines der besten Tauchgebiete auf der Welt vorfindet. Diese Inseln liegen in der Karibik und sind nur ca. 60 km von Kuba entfernt. Gut ist, dass die Wassertemperatur das ganze Jahr über angenehm warm und daher ideal zum Tauchen ist. Hierher kann man ganzjährig reisen, weil hier die Temperaturen immer 29 Grad herum liegen. Auf den Cayman Inseln findet man die perfekten weissen Sandstrände und wunderschöne Landschaften vor. Man kann nach Herzenslust wandern, ganz besonders zu empfehlen sind die Wanderwege durchs Gebirge oder durch das Papageienreservat.

 

Foto: Michael HENRY  / pixelio.de

Foto: Michael HENRY / pixelio.de

 

Wassersport auf den Cayman Inseln

Natürlich ist Wassersport ganz besonders beliebt, insbesondere das Tauchen. Hier kann man auch gleich eine Tauchkreuzfahrt buchen, um die verschiedensten Tauchplätze zu besuchen. Man wird von den Korallenriffen und der farbenprächtige Auswahl an Fischen begeistert sein. Natürlich kann man auch einige der Tauchplätze über Land erreichen, aber die besten Plätze sind nur mit dem Boot zu erreichen. Die Riffe sind gesetzlich geschützt und es ist nur erlaubt ein Boot an den verschiedenen Bojen anzulegen. Wegen dieser Regelung ist der Tauchplatz von Tauchern nicht überrannt und man trifft nur selten auf andere Taucher. Wissen sollte man das hier auch einige interessante Wracks zu finden sind, die man beim Tauchen erkunden kann. Die Cayman Inseln haben für jeden Geschmack sehr viel zu bieten und wenn man seine Ferien hierher bucht, wird man mit Sicherheit nicht enttäuscht sein.