Ferien auf Zypern – unvergesslich

Sicherlich wird so mancher gerne verreisen und es ist immer wieder toll, wenn man auch verschiedene Reiseziele auswählen kann und es sich so richtig gut gehen lässt. Wenn man viel von der Welt sehen kann und wenn man die Chance dazu hat, sollte man sie auch unbedingt nutzen, denn es ist immer wieder schön, einfach entspannt das Leben so richtig zu geniessen, Erfahrungen für sich zu sammeln und vielleicht einfach auch die Freude des Reisens mit Freunden oder mit der Familie zu teilen. Besonders beliebt sind natürlich Reiseziele mit der Familie, wenn es ans Meer oder an die Ozeane unserer Welt geht. Denn wer liebt es nicht, am Strand zu entspannen, ein Buch zu lesen oder aber auch im salzigen Nass zu schwimmen? Man kann es doch fast nur lieben, die Ferien in Zypern oder in anderen schönen Gegenden des Mittelmeeres zu verbringen.

Foto: strowa  / pixelio.de
Foto: strowa / pixelio.de


Zypern an sich

Die Insel ist nach den beiden italienischen Inseln Sizilien und Sardinien die drittgrösste Insel im ganzen Mittelmeer und damit natürlich auch sehr interessant für viele. Natürlich hat der Tourismus heute eine grosse Hand in der Wirtschaft von Zypern. Dennoch aber gibt es auch viele andere Dinge zu erzählen. Fast schon immer scheint es, dass Zypern ein wichtiger Umschlageplatz für Seeleute war. Die Lage ist äusserst günstig, zwischen Asien und Afrika und dennoch nicht weit von Europa, zu dem Zypern auch kulturell sowie auch politisch meist gezählt wird. Man findet hier schnell viele Möglichkeiten, tolle Ferien zu verbringen oder auch mal einfach nur am Strand zu liegen. Die Insel von Zypern weiss ihren Besuchern doch so einiges an Möglichkeiten zu bieten.

Zu beachten auf Zypern

Zypern ist seit 1974 geteilt und nicht mehr ein Staat. Der südliche Teil der Insel ist die Republik Zypern. Der nördliche Teil der Insel wird von der Türkei besetzt gehalten, denn diese erhebt einen Anspruch auf die schöne Insel. Dennoch merkt man davon als Tourist nicht wirklich viel. Ebenfalls sollte man auch das Klima und das Wetter beachten, denn Zypern ist sehr viel sonniger, als wir es in Mitteleuropa gewohnt sind, weswegen man sich auch schnell den einen oder anderen Sonnenbrand holen könnte. Daher ist es ganz gut, wenn man sich immer gut mit Sonnencreme eincremt und zu doppeltem Schutz auch einen Sonnenhut trägt, wenn man in der prallen Sonne draussen ist.