Herbstzeit – dunkle Zeit

Jetzt kommt sie nun bald wieder, die dunkle Jahreszeit. Nicht, dass sie nicht schön wäre oder gar reizlos, ganz das Gegenteil ist der Fall. So wie auch der Sommer, so hat der Herbst seine schöne Seite. Wenn sich das Grün der Bäume in ein sanftes Rot färbt, die Weinberge in den unterschiedlichsten Farben tönen, weiss jeder, dass es nicht mehr lange ist, bis alles von einer zarten weissen Pracht überzogen ist. Jetzt heisst es aber auch, zumindest für den Autofahrer, sein Auto auf die neue Jahreszeit umzustellen. Die Winterreifen gehören nun langsam auf das Auto gezogen. Denn bei Temperaturen, die unter sieben Grad Celsius liegen, haben Sommerreifen nicht mehr den richtigen Gripp. Das weiss auch die Autoversicherung und hat daher einige Auflagen dazu gemacht. Kommt es in der kalten Jahreszeit zu einem Unfall mit Sommerreifen, so muss die Versicherung nur bedingt bezahlen. Sie wird es sich aber beim Versicherten zurückholen.

 

Foto: lichtkunst.73  / pixelio.de

Foto: lichtkunst.73 / pixelio.de

 

Licht prüfen ist notwendig

Genau wie die Autoreifen müssen auch die Lichter auf Winter eingestellt werden. Nicht, dass sie auch getauscht werden müssen, das ist nicht der Fall, aber sie müssen auf die Funktionsfähigkeit getestet werden, denn gerade jetzt ist das Fahren mit Licht oft auch am Tag notwendig. In vielen Reiseländern Europas zählt es schon zur Pflicht, dass auch am Tag mit Licht gefahren wird. Daher ist es immer wichtig, dass die Funktion geprüft ist, damit die anderen einen auch rechtzeitig wahrnehmen.

Wischwasser auf Frost einstellen

Nicht nur die Reifen und die Lichter sind in den dunklen Jahreszeiten besonders wichtig, auch die Wischwasseranlage sollte mit Frostschutz versehen werden. Schnell ist einmal ein Frost in der Nacht unerwartet gekommen und morgens geht nichts mehr am Auto. Denn die Scheiben werden hier dreckig und das Wischwasser ist eingefroren. Dadurch wird die Sicht natürlich entsprechend schlechter und die Gefahr eines Unfalls steigt damit an. Daher ist es ganz allgemein sehr sinnvoll, das Auto im Herbst auf diese Zeiten umzurüsten und schnell ist dann auch das Frühjahr wieder da. Ist das Auto erst winterklar, dann kann man auch eine Reise mit der Familie antreten und sich über die herrliche Herbst- und Winterzeit freuen.