Links sind wichtig beim SEO

Bevor man überhaupt anfängt, Online werben zu wollen, sollte man sich einmal ganz genau mit seiner Website auseinandersetzen. Bevor überhaupt SEO ins Spiel kommt, müssen nämlich alle anderen Dinge stimmen, damit die Website ein einigermaßen hohes Ranking bekommen kann. So muss sie zum Beispiel einen Titel und beschriftete Bilder haben, gut und sinnvoll aufgebaut sein und die besten und neuesten Informationen immer zuerst anzeigen. Ein paar Punkte mehr gibt es zwar noch zu beachten, aber dabei geht es nun noch nicht einmal um die SEO Richtlinien. Allerdings haben diejenigen, die diese Richtlinien verfolgen, schon recht gute Karten, um von Google und anderen Suchmaschinen ein relativ gutes Ranking zu bekommen. Wichtig für ein gutes Ranking sind die wesentlichen Voraussetzungen, die dann damit abgeschlossen wäre. Im Grunde muss man nur den Algorithmus der Suchmaschine verstehen und ihn für Menschen, die ihn gar nicht nachvollziehen können, beschreiben. Barrierefreie Websites nennt man das und bevor man sie nicht so umgeändert hat, dass sie diesen Richtlinien entsprechen, braucht man mit SEO gar nicht anzufangen.

google-76517_640

Foto: Simon / pixabay

Websites ohne SEO können außerdem sehr gut im Ranking sein, auch wenn sie nicht Suchmaschinen- optimiert wurden. Wer dauerhaft interessante und viele Inhalte ins Internet stellt, die Menschen interessieren und dazu veranlassen, auf die Seite zu klicken, braucht sich um SEO gar nicht zu kümmern. Eine gut gepflegte Website, die kontinuierlich größer wird, hat quasi ein automatisches SEO. Wenn die Inhalte viele Leute interessieren, werden automatisch Links gesetzt und so bekommt die Website mehr Beachtung. Gerade Links setzen ist beim SEO von großer Wichtigkeit. Ohne Linkbuilding funktioniert also gar nichts. Anzahl und Bedeutung der Links ist hier ein sehr wichtiges Kriterium, das man meist nicht zwangsläufig von alleine hinbekommt und sich professionelle Hilfe holen muss, denn es gibt viel zu beachten. Wenn ihr eine langweilige Website habt, auf der es kaum oder keine News gibt, funktioniert eine automatische Verlinkung einfach nicht. Hier muss jemand ins Spiel kommen, der sich mit SEO auskennt und die Website für die Suchmaschine optimiert. Es wird so dafür gesorgt, dass manuell Verlinkungen entstehen. Das kann zum Einen ganz einfach über Eintragungen in verschiedenen Webkatalogen geschehen, zum Anderen aber auch über Linkaustausch.