Auto Kauf in Großbritannien

Die Austrittsverhandlungen von Großbritannien aus der EU hat den Pfund-Kurs ganz schön in den Keller rasen lassen. Dies ist natürlich günstig für die übrigen EU-Bürger, für die sich jetzt Kurztrips nach London oder Glasgow, nach Cambridge oder Birmingham, nach Oxford oder Bristol lohnen. Doch für die britischen Verbraucher ist das eher ungünstig. Denn mit dem sinkenden Pfund und der hohen Inflation steigen auch die Lebenshaltungskosten, wie die Versicherung Auto. Indes ein Auto zu kaufen in Großbritannien ist im Moment recht günstig für die Festland-Europäer. Möglich macht dies auch die Wirtschaftskrise, die in Großbritannien zurzeit herrscht. Schuld daran: Der baldige Austritt aus der EU und die schleppenden Austrittsverhandlungen und die damit verbundene Unsicherheit der Verbraucher und Unternehmen. Deutsche Vermittler jedenfalls können sich derzeit gar nicht mehr vor Anfragen retten.

Foto: Benjamin Klack  / pixelio.de
Foto: Benjamin Klack / pixelio.de

(mehr …)